07 – Beratung bei Sprech- und Stimmproblemen

Die menschliche Stimme ist der Grundstein sprachlicher, also verbaler Äußerungen. Verbale Äußerungen und somit auch Kommunikation finden in verschiedensten Bereichen des alltäglichen Lebens statt, wodurch die Stimme, aber auch die Sprechweise (Artikulation) zu wichtigen „Werkzeugen“ werden.

Wieviel eine gesunde Stimme leisten kann und muss, und durch welche Faktoren sie beeinflusst wird, ist uns häufig nicht bewusst. Oftmals befassen wir uns erst bei Stimmproblemen, wie Heiserkeit, Einschränkungen in Lautstärke und Tonumfang oder Schmerzen im Kehlkopf, mit der Funktion der Stimme und der sogenannten „Stimmhygiene“. Eine gesunde und belastbare Stimme ist in den unter- schiedlichsten Alltagssituationen und Berufsfeldern, wie Schauspiel, Gesang oder Pädagogik existenziell.

Auch unsere Artikulation kann durch falsche Bewegungsmuster oder Spannungsverhältnisse der Artikulatoren (Lippen, Zunge, Kiefer) beeinträchtigt werden und zu undeutlichem, verwaschenem oder polterndem Sprechen führen. Dies kann ebenfalls die Kommunikation im Alltag deutlich einschränken.

Wann Stimme und Sprechen als physiologisch gelten und was man tun kann, wenn Probleme auftreten, erkläre ich gerne in meiner logopädischen Beratungsstunde. Ich führe zunächst in Einzelsitzungen (ca. 30 Minuten) ein umfangreiches Screening bezüglich der stimmlichen und artikulatorischen Parameter durch und gebe bei Bedarf Tipps zum weiteren Vorgehen. Zudem erhält jede/r Teilnehmer/in Hinweise und Übungen zur allgemeinen Stimmhygiene.

Dozenten

Alter Alle Altersstufen ab 18 Jahren
Dozent(en) Inken Loose
Datum 11. Mai 2019
Zeit & Dauer Sa., 11.05.19 und 22.06.19 Jeweils 11.00 – 13.00 Uhr
Veranstaltungsort

Adresse: Alte Post, Neustraße 28, 41460 Neuss

Gebühr 0,00 €
Anmeldeschluss 21.06.2019
Kostenfrei – telefonische Anmeldung erforderlich

kostenfrei


Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.