11 – Zen Clown „Heiliger BimBam“

Als der Zen-Meister Bernie Glassman 1998 als Pionier zu Moshe Cohen kam, um „Clown“ zu studieren, suchte er nach humorvoll-provokanten Möglich-keiten im Umgang mit denjenigen seiner Schüler/innen, die sich selbst zu ernst nahmen. Bernies Idee war, die Rolle des „heiligen Clowns“ einzunehmen, so wie sie in den Traditionen der Ureinwohner Amerikas und in anderen Nationen als Leitfigur zu finden ist. Diese gesellschaftspolitischen Gegenspieler und Provokateure, diese Heiler und Schamanen nutzen Paradoxien, etwa um mit Humor zu Weisheit zu führen oder mit Heiligem Unsinn eine Gemeinschaft in Balance zu halten. Der Workshop vermittelt diesen befreienden Bimbam. Wenn man Roshi Egyoku (Leiterin des Zen-Center Los Angeles) fragt, was unter „heilig“ zu verstehen sei, schlägt sie vor: „Heilig ist menschlich“. Tja … so gesehen betrachten wir in dem Workshop einfach unser „Menschsein“ genauer, wertschätzen es, hegen es und bringen Humor in unseren Alltag und in unsere Beziehungen. Wir veranstalten „heiligen Bimbam“ mit Hilfe von Naturtheater, Clownsarbeit, Einzel-, Zweier- und Dreierimprovisationen. Wir praktizieren Elemente des Butoh-Tanzes, Chi Gong, Feldenkrais, Zazen-Meditation, Achtsamkeits- und Stimmübungen. Einfache Skills und spontane Interaktionen stehen im Mittelpunkt.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Dozenten

  • Moshe Cohen
    Moshe Cohen
    Mittler zwischen den Welten von Clowns und Zen.
Alter Alle Altersstufen ab 18 Jahren
Dozent(en) Moshe Cohen
Datum 1. November 2019
Zeit & Dauer Fr. – So., 01. – 03.11.19, Fr., 19 – 22 Uhr, Sa., 10 – 18 Uhr, So., 10 – 16 Uhr inkl. Pausen
Veranstaltungsort

Adresse: Alte Post, Neustraße 28, 41460 Neuss

Beschreibung:

Tanzraum, 2. OG

Gebühr 150,00 €
Anmeldeschluss 25.10.2019
Details Preis Anzahl
150,- Euro bzw. reduzierte Gebühr für SchülerInnen der Alten PostEInzelheiten anzeigen 150,00€ (EUR)  

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.