17 – Revueensemble

Revueensemble: Mit Tucholsky zum Schwarzen Jahrmarkt

„Erfahrungen vererben sich nicht – jeder muss sie allein machen…“ Da hat Kurt Tucholsky Recht. So starten wir im November Corona-bedingt mit einer kleinen aber motivierten Gruppe und tasten uns mit Songs und Texten an die Entwicklung authentischer Bühnenfiguren heran. Und wir wollen entdecken, wie es gelingt, die eigenen Emotionen als Quelle der kontrollierten Interpretation eines Songs oder mit Musik untermalten Textes zu nutzen.

Dabei starten wir mit Tucholsky und landen (vielleicht) auf dem „Schwarzen Jahrmarkt“ von Günther Neumann bei der „Stunde Null“.

Dieser Kurs ist kostenfrei. Ein Einstieg in das Ensemble ist allerdings nur für besonders Fortgeschrittene (z.B. aus unseren Musicalproduktionen) und nur nach Rücksprache mit den Dozenten möglich.

Dozenten

  • Hans Ennen-Köffers
    Dramaturg, Schauspieler und Regisseur.
  • Markus Dominici
    Konzertexamen an der Hochschule für Musik in Mainz, Kunstförderpreisträger der Stadt Neuss, Do- zent für Klavier an der Musikschule Neuss. Konzert- tätigkeit im In- und Ausland.
Alter Alle Altersstufen ab 18 Jahren
Dozent(en) Hans Ennen-Köffers
Markus Dominici
Datum 3. November 2020
Zeit & Dauer 12 x 3 1/3 Stunden, 03.11.20 – 02.02.21, Di., 19.30 – 22.00 Uhr
Veranstaltungsort
Gebühr 0,00 €
Anmeldeschluss 27.10.2020
0,00

kostenfrei
Abgelaufen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.