37 – Kunstgeschichte (fortlaufend)

KunstGeschichte(n) – Von der Steinzeit bis zum Mittelalter

Was hat Picasso in den steinzeitlichen Höhlen der Dordogne über Kunst gelernt?
Welche Verbindung gibt es zwischen der ägyptischen Baukunst und dem Symbolismus?
Warum ist die Medusa die Gallionsfigur der #MeToo-Bewegung?

Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen wollen wir gemeinsam finden. Angefangen bei den ersten Beispielen menschlicher Kultur machen wir uns auf die Reise zu großen und kleinen KunstGeschichte(n). Dabei betrachten wir wichtige künstlerische Beispiele von der Steinzeit bis zum Mittelalter, die bis heute auf unsere Vorstellung von Kunst einwirken.

Im Raum zwischen Kunstgeschichte, Philosophie und Anthropologie entdecken wir Form- und Ideensprache klassischer Kunstwerke auch in unserem Alltag. Epochenübergreifend zeichnen wir die Wechselwirkung und Entwicklung von Bildern aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten nach.

Durch die nachhaltige Wirkungskraft der Bilder entstehen Assoziation und kreative Impulse, die sowohl zu einem besseren Verständnis der Kunst und Kunstgeschichte führen, als auch der von Bildern bestimmten Welten, in denen wir alle uns tagtäglich bewegen.

Besonderheiten:

  • virtuell: Zoom mit kollaborativer Arbeit an einem Miro-Board als Bildersammlung
  • analog: Power Point-Präsentationen, vorzugsweise mit Internetverbindung
  • Museumsbesuch mit Übung vor Originalen (nach organisatorischen Möglichkeit und in Abhängigkeit von der Corona-Situation)

Dozenten

Alter alle Altersstufen ab 15 Jahren
Dozent(en) Nathalie Krall
Datum 4. November 2021
Zeit & Dauer 10 x 2 Stunden, 04.11.21 – 27.01.22, 17:30 – 19:00 Uhr
Veranstaltungsort

Adresse: Alte Post, Neustraße 28, 41460 Neuss

Gebühr 69,80 €
89,80 €
Anmeldeschluss 28.10.2021
Details Preis Anzahl
69,80 Euro (15 – 27 J.) inkl. KopierkostenEInzelheiten anzeigen 69,80€ (EUR)  
89,80 Euro (ab 28 J.) inkl. KopierkostenEInzelheiten anzeigen 89,80€ (EUR)  

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.