43 – Kunstwochenende in Belgien

Mehr als zwei Tage nur mit Leuten zusammen zu sein, die gerne zeichnen, malen und fotografieren, tut gut. Wenn man sich dazu noch in einer Umgebung aufhält, die alles andere als alltäglich ist, sind das die besten Voraussetzungen, um sich wohlzufühlen: eine Villa, die am Beginn des letzten Jahrhunderts gebaut wurde, am Rande des kleinen, schon fast französisch anmutenden belgischen Ortes Theux, mit vielen Zimmern, die alle unterschiedlich mit alten Möbeln eingerichtet sind, einem Salon mit Kamin für lange nächtliche Gespräche vor dem Feuer, einem Gewölbekeller, einem großen verwilderten Park rund um das Haus und vielen guten Wegen durch Wiesen und Wald über Hügel und durch Täler in der Nähe. Gekocht wird gemeinsam. Gezeichnet und gemalt wird drinnen und draußen. Besonders geeignet ist dieses Kursangebot für Teilnehmer*innen, die zu weit von Neuss entfernt wohnen, um an regelmäßig stattfindenden Kursen teilzunehmen. Dieses Angebot ist auch geeignet, um einen Einstieg in die Bildende Kunst zu versuchen.

Achtung: Die Fahrt wird in der Gruppe selbst organisiert. Daher bitte bei der Anmeldung direkt im Formular vermerken, ob Ihr Mitfahrer seid oder ein Auto habt und es zur Verfügung stellen könnt.

Aufenthaltsort: Theux Juslenville/Belgien

Dozenten

Alter Alle Altersstufen ab 18 Jahren ( jüngere Interessent*innen nach Rücksprache mit dem Dozenten)
Dozent(en) Ildefons Höyng
Datum 14. Juni 2019
Zeit & Dauer 15.06. – 16.06.19 Fr., 17.00 Uhr, Abfahrt Alte Post bis So., ca. 21.00 Uhr
Veranstaltungsort
Gebühr 160,00 €
Anmeldeschluss 21.05.2019
Details Preis Anzahl
160,- Euro (inkl. Übernachtung, Essen, Material – keine Fahrtkosten)EInzelheiten anzeigen 160,00€ (EUR)  

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.