Kulturforum Alte Post / Städtische Galerie

Ausstellung „Circus“ wegen des großen Erfolges verlängert bis: 19.11.2022


Bühne:


Aktuelles:

34 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe der Gesamtschule an der Erft haben eine beeindruckende Auschwitz-Ausstellung gestaltet. Sie wird am Samstag (29.01.) um 11 Uhr eröffnet und ist dann eine Woche lang im Kulturforum Alte Post zu sehen.
>>> mehr dazu
Zur 73./74. Jahresausstellung „Kunst aus Neuss“ 2021/22 ist ein Katalog erschienen, der im Kulturforum Alte Post erworben werden kann. >>> mehr dazu
Graffiti in Neuss Kunst im öffentlichen Raum kennt keinen Lockdown, sie kann uns jederzeit inspirieren! Wir laden Sie und Euch mit Graffiti in Neuss ein, das schöne Wetter für einen Spaziergang oder eine Radtour zu nutzen und Graffitis im gesamten Stadtgebiet zu entdecken: https://graffiti.altepost.de
Hans Ennen-Köffers dankt Chris Parker im Tanzraum für ihre jahrzehntelange qualitätvolle Arbeit und gratuliert gleichzeitig zum Geburtstag. Als Geschenk gibt es eine besondere Fotoaufnahme der Dozentin, entstanden während einer internationalen Tanz-Performance in der Alten Post.
>>> mehr dazu
Das Neusser Kulturtaxi
Seit April 2022 fahren zwei Wagen des Taxibetriebes Sami Ceylan Werbung für das Kulturforum Alte Post. Der Leiter des Kulturforum Alte Post, Hans Ennen-Köffers outet sich damit als regelmäßiger Taxinutzer. denn dadurch kam der Kontakt zu Ismael Sürer (Foto links) zustande. Für diesen ist es eine willkommene Abwechslung zu den üblichen Beschriftungen und ein „Hingucker“. Für Hans Ennen-Köffers die Erfüllung eines langehegten Wunsches. Bereits 2006 hatte er erste Kontakte zum damaligen Präsidenten des Neusser Taxiverbandes aufgenommen. Aber erst durch das persönliche Engagement von Herrn Sürer konnte Ennen-Köffers Wunsch erfüllt werden. “Jetzt, wo die Kultur mehr denn je unter geschlossenen Häusern leidet, ist es doppelt wichtig, Präsenz zu zeigen. Denn schlimmer als das Schließen wäre das Vergessen.“

Kommentare sind geschlossen.