Moshe Cohen

Moshe Cohen

Moshe Cohen

Er ist bekannt als Mittler zwischen den Welten von Clown und Zen. Seine Lehre konzentriert sich auf die menschlichen Bereiche des Clowns, die innere Komik, den wortlosen Humor und wie man dies mit anderen Menschen teilt. Er studierte Butoh mit Kazuo Ohno in Yokohama, sowie Ohnosensei bei Hiroko Tamano in Berkley. Schüler von Richard Pochinko in Montreal. Zu seinen Schülern zählen u.a. der Zen-Meister Bernie Glassmann und die Band Grateful Death.

Begründer von „Clowns Without Borders“ – USA.

Veranstaltungen an der diese Person beteiligt ist:

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.