BIG: „The Art of Duo“ (Doppelkonzert)

Donnerstag, 22.6., 20 uhr
Ein Abend. Zwei Paare.

Eintritt: 12,-/ 8,-/ Schüler Alte Post/Musikschule: 5,- Euro

 

Lühning & Nendza

Duo Lühning/ Nendza

Unzählige Überraschungen: Inga Lühning und André Nendza bringen ihre eigenen Songs mit, interpretieren aber auch bekannte andere Werke auf ihre ganz eigene Art. Wenn sie Jazz spielen, geraten sie gerne auf improvisatorische Abwege… Sie wagen einen Spagat von Degenhardt zu Michael Jackson. Und noch eine ganze Menge mehr. Das Publikum darf eintauchen in den Sound der puren Stimme, begleitet vom Kontrabass. Und dann kommen Looper, E-Bass, Effekten und Bass-Schlitztrommel hinzu… Eine spannende Begegnung

Inga Lühning – Stimme
André Nendza – Bässe, Bassschlitztrommel u.a.

Gojo & Decker

Duo Gojo/ Decker

Was haben die menschliche Stimme, eine Shrutibox, Kalimba und Sansula mit der Klarinette/ Bassklarinette, dem Glockenspiel und der Melodica gemeinsam? Durch die Erzeugung all ihrer Klänge entstehen Sounds, die den Zuhörer sowohl fordern, als auch zugleich betören und umarmen können, ihn mitnehmen auf eine Wanderung durch den Kosmos schräger und wohlklingender Akkorde, Intervalle, Rhythmen. Gojo und Decker geben lediglich eine Richtung vor und lassen spontane Entstehungsprozesse zu. Wachsam wechseln sie den Weg, nehmen Impulse und Ideen mit. Das Ziel: ehrliche, direkte, unverblümte, authentische und zupackende Musik.

Filippa Gojo – Gesang, Shrutibox, Kalimba, Sansula
Sven Decker – Klarinette, Bassklarinette, Melodica, Glockenspiel

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen