Caffé Greco- Ingeborg Bachmann und Marie Luise Kaschnitz

Eine Annäherung. Über ihre eigenen Worte. Neu gesehen. Sortiert gedacht gelesen gesprochen. Im Dialog mit Einander

Gemeinsam mit der Autorin Miriam Wiesemann haben die Schauspielerinnen Christiane Lemm und Petra Kuhles ein Theaterstück über Ingeborg Bachmann und Marie Louise Kaschnitz erarbeitet: Zwei Frauen auf den Spuren von Ingeborg Bachmann und Marie Luise Kaschnitz. Was verbindet, was trennt die beiden Schriftstellerinnen, die sich in Rom begeneten, dort zeitweise lebten und kurz aufeinanderfolgend starben?

Zwei Frauen wie Feuer und Wasser.

Die Kraft und Zeitlosigkeit einer aufs Wesentliche verdichteten poetischen Sprachen werden in einer ganz persönlichen Textauswahl der Darstellerinnen spielerisch erkundet.

Klangcollage: Dennis Palmen, Bühnenbild: Claudia Ehrentraut.

 

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed