Toc Toc – Komödie von Laurent Baffie

Eine Ensembleproduktion der Schule für Kunst und Theater.
Regie: Susanna Weber, Bühne und Kostüm: Klaus Richter

Wenn 6 Patienten, die alle an einer Zwangsstörung leiden, in einem Wartezimmer einen Therapeuten erwarten, der aufgehalten wird, dann ist diese Situation eine Steilvorlage für eine Komödie, die den Titel „TOC TOC“ zu Recht trägt.

Alle 6 haben einen Termin. Alle 6 haben einen triftigen Grund für diesen Termin. Ob es Tourette- Syndrom, Kontrollzwang, Putzzwang oder Zählzwang ist, die sehr gegensätzlichen Personen müssen es miteinander aushalten. Nach anfänglichen Reibereien beginnen sie irgendwann ein Spiel miteinander zu spielen und dann, als der Psychologe immer noch nicht da ist, beschließen sie sich gegenseitig zu therapieren.

Mit: Markus Backfisch, Corinna Biermann, Roman Krusen, Gabriele Langen, Maximilian Naumann, Traudel Pothen- Salvati, Roxana Zablocki

Premiere am 28.08., 20 Uhr. Weitere Vorstellungen: 02., 09., 13. (17.00 Uhr), 18., 19.09., jeweils 20 Uhr

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.